Opened 9 years ago

Last modified 8 years ago

#43 new defect

Display of Figures: handling <div float>

Reported by: wschmidle Owned by: kthoden
Priority: major Milestone: 1.x
Component: echo-textdisplay Version:
Keywords: XML Cc:
Parent Tickets: #203

Description

  • Die Lösung, Figures in <div float> rechtsbündig anzuzeigen, funktioniert bei Seitenbildern optisch nicht. Vergleiche Figure 12 ohne <div float> und Figure 13 mit <div float>. Vermutlich sollten wir also doch als Standard nehmen, Bilder linksbündig anzuzeigen.
  • Die Bilder mit <div float> werden nicht korrekt durchnumeriert und auch nicht korrekt angezeigt, siehe z.B. Seite 154. Intern stimmt die Numerierung aber offenbar: Nach viermal 13 kommt 17. (Möglicherweise vergleichbar: Im Benedetti sollen laut TOF die Figures 26 bis 29 auf Seite 26 sein, angezeigt werden aber, korrekterweise, nur zwei figures.)

Subtickets (add)

Change History (10)

comment:1 Changed 9 years ago by abukhman

Wolfgang mach bitte die Links zu einem Endprodukt.

comment:2 Changed 9 years ago by wschmidle

Bitte sehr:

comment:3 Changed 9 years ago by wschmidle

Im XML von Song Yingxing war ein Fehler, der jetzt korrigiert ist. Dadurch werden bei Figure 14, 15 und 16 jetzt die richtigen Images angezeigt. Die anderen Probleme bleiben bestehen.

Die Seitenbilder im Song Yingxing sollten nicht rechtsbündig angezeigt werden. Im Benedetti funktioniert es ganz gut, Figures ohne <div float> und mit position="here" linksbündig und Figures in <div float> und ohne ein position-Attribut rechtsbündig anzuzeigen. Offenbar wird dabei nicht das position-Attribut ausgewertet, sondern die Figures in <div float> werden rechtsbündig angezeigt. Dies funktioniert im Song Yingxing nicht. Stattdessen sollte das position-Attribut ausgewertet werden. Ich werde daher in Benedetti und Song Yingxing die fehlenden position-Attribute nachtragen, sobald im Schema die position "right-aligned" erlaubt ist. Frage ist, was der default sein sollte, wenn kein position-Attribut gegeben ist.

comment:4 Changed 9 years ago by jwillenborg

Die Nummerierung der Figures klappt, wenn das <anchor> Element auf derselben Seite wie das referenzierte <figure> Element ist. So war es meines Wissens auch spezifiziert. Es würde also mit einer recht einfachen Änderung des XML-Dokuments gehen. Eine andere Realisierung, wo die <anchor> und <figure> Elemente beliebig im XML-Dokument auftauchen dürfen, ist aufwändig und kann ich momentan nicht leisten. Ich sehe diesen Teil 2 dieses Punktes momentan als erledigt an, da eine Änderung des XML-Dokuments sehr einfach geleistet werden kann. Ich hatte dieses gerade auch Wolfgang Schmidle gemailt.

comment:5 Changed 9 years ago by wschmidle

Da erinnerst du dich falsch. Die <figure> stehen immer in einem <div float> hinter dem Absatz. Wenn der Absatz wie im Song Yingxing auf Seite 39 anfängt, auf den Seiten 42 bis 45 von Seitenbildern (Figure 13 bis 16) unterbrochen wird und erst auf Seite 46 zuende geht, steht das <div float> mit den Figures 13 bis 16 hinter dem </p> auf Seite 46. Dass <anchor> und zugehöriges <figure> nicht auf derselben Seite sind, ist normal und kommt auch zum Beispiel im Benedetti vor.

Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, hier etwas zu ändern. Dass eine Figure innerhalb eines Absatzes hinter den Absatz verschoben wird, war schon zu Malcolms Zeiten klar. Falls du zum Thema noch Diskussionsbedarf hast, können wir gerne im nächsten Meeting darüber sprechen.

comment:6 Changed 8 years ago by wschmidle

  • Keywords XML added

comment:7 Changed 8 years ago by jwillenborg

  • Milestone set to 1.x

Es gilt mein Kommentar vom 1.12.2010 (s.o.).

Es würde wie gesagt mit einer recht einfachen Änderung des XML-Dokuments gehen: Du würdest die Nummerierung der Figures hinbekommen, wenn du das <anchor> Element auf derselben Seite wie das referenzierte <figure> Element setzt. Falls nicht, muss es eben warten.

Ich setze deshalb den Milestone auf 1.x.

comment:8 Changed 8 years ago by wschmidle

  • Parent Tickets set to 203

comment:9 Changed 8 years ago by wschmidle

Treffen mit Andrey 2011-08-02: Er bespricht es mit Josef, Owner im Zweifelsfall auf Josef ändern. Sagt dann bescheid.

comment:10 Changed 8 years ago by jwillenborg

  • Owner changed from abukhman to kthoden

Zum Punkt 1 oben:

Lösungsvorschlag a)

  • Schemaänderung: figure kann überall im Dokument (auch in s und p) erscheinen
  • im XML-Dokument: Anchor werden antfernt und durch figure ersetzt

Lösungsvorschlag b)

  • Schemaänderung: in anchor und figure wird das Attribut style neu eingeführt
  • im XML-Dokument: an alle figure wird das style Attribut belegt
  • im XSL-Skript: Unterstützung des style Attributs

Zum Punkt 2 oben (Durchnummerierung der figures):

Lösungsvorschlag:

  • im XML-Dokument: anchor werden durch figure ersetzt
Note: See TracTickets for help on using tickets.